Gästekommentare im Lehmbaulernzentrum

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der Rückmeldungen, die uns unsere Gäste nach Seminarende geben.

Lehmbauseminar 2006

  • Frau Regine Becher schrieb uns per e-mail:
  • Hallo Petra und Werner,
  • wir hatten 2006 am Lehmbauseminar teilgenommen und freuen uns sehr über das Programm, dass wir von euch zugeschickt bekommen. Wir werden jedoch in der nächsten Zeit sicher nicht in eure Richtung kommen, auch wenn die Seminare sehr verlockend sind.
  • Irgendwann schaffen wir es ganz bestimmt auch mal, euch und den "Lehmbaudozenten" eine CD mit unseren Baustellen-Fotos zukommen zu lassen. Besonders Axels "runde Ecken" an den Fenstern werden von Besuchern sehr bewundert.
  • Insgesamt müssen wir euch noch mal ein großes Lob für das Lehmbauseminar aussprechen -- ohne dieses Seminar hätten wir uns wahrscheinlich nicht an so einen Bau herangetraut, oder wir hätten noch viele Fehler mehr gemacht als wir so schon eingebaut haben...
  • Werner, dein Grundofen hatte doch eine mit Ziegeln belegte Ofenbank, oder erinnere ich mich da falsch?
  • Wir haben inzwischen auch einen Grundofen und haben uns die Ziegel-Idee "geklaut" --
  • auch für diese Anregung also herzlichen Dank!

Reetdachseminar 2007

  • als Reetdachhausbesitzer und Bauherr wird man kritischer und sensibilisiert, zum Beispiel bei Handwerkern "die Spreu vom Weizen" trennen zu können, Seminarerwartungen wurden übertroffen
  • Bewertung des Zustandes des alten Daches ist jetzt möglich
  • Reetdachschäden werden jetzt schneller erkannt und können selbständig beseitigt werden
  • Notsicherung kann vom Hausbesitzer durchgeführt werden
  • Übersicht über die Arbeiten an einem Reetdach / beim Reetdachdecken erhalten
  • Arbeiten auf Dachstühlen in der Nähe vom Dachfirst sind wegen der Höhe sehr praxisnah
  • Preis-Leistungsverhältnis kennen gelernt (anspruchsvolle Handarbeit, Arbeits- und Materialpreise)
  • viele Informationen (fachliche Sachen) erhalten, viel zum Nachmachen / Selbermachen erfahren und gelernt
  • Erfahrung gemacht, dass bei Reetdachdeckern handwerklich regionale Unterschiede und Qualitätsunterschiede vorhanden sind
  • Qualitätsmerkmale kennen gelernt, Qualitätsbewertung ist jetzt möglich
  • Reetdachdecker und Lehmbauer sollten öfter zusammen fachsimpeln
  • Reetdachseminar parallel zum Lehmbauseminar passt inhaltlich gut zusammen,da kompatibel und befruchtend
  • TN-Mischung (TN mit unterschiedlichen Voraussetzungen) Laien und Handwerker ist toll
  • viel Theorie und Praxis, konzentriertes, sehr aktives Arbeiten bei guter Laune, toller Seminarstimmung durch die Art und Weise des Referenten
  • Historisches Kulturgut erhalten ist wichtig, den romantischen Charme und Reiz von Reetdächern erkennen / sehen und erhalten

Aktuelles

  • auf Anfrage vermitteln wir Einzelfachberatung durch unsere Lehmbau-ReferentInnen
  • geplant ist ein Seminar für Bauherren und Planer in dem es um Preis- und Leistungskalkulationen für ökologisches Bauen geht
  • bei Bedarf organisieren wir Fachvorträge zu speziellen Themen mit Fragestellungen rund ums ökologische Bauen